Handschrift boomt!
Die persönliche Handschrift garantiert Privatsphäre – der Computer das Gegenteil.
Die internationale Schreibtechnik der verbundenen Gemischtantiqua (umgangssprach-lich: lateinische Schulschreibschrift, in Deutschland: Lateinische Ausgangs-schrift [LA]) bewährt sich seit 500 Jahren und entsprechend vielen Generationen in fast allen Weltsprachen als zuverlässiges Denk- und Kommunikationswerkzeug. Sie baut infolge der Digitalisierung ihren weltumspannenden Erfolg immer weiter aus.
Nicht allein die handschriftliche Alphabetisierung der Kinder, auch der Computer macht diese einzigartige internationale Verständ-igungstechnik unverzichtbar. Denn Handschrift funktioniert schnell, individuell und weitestgehend datengeschützt.
Auf gehobener Ebene hat sich längst herumgesprochen: Wer die schnelle Schreibschrift    beherrscht, ist Teil eines Verständigungs-netzwerks, das unauffällig und vertraulich weltweite Verbindungen knüpft.
Digitalisierung und Globalisierung indizieren die Handschrifttechnik als absolutes MUSS für jeden zivilisierten Menschen.
Weder Musik, Gesang, Tanz, Bildhauerei, Malerei noch Zeichnen beziehen von ihren Urhebern einen vergleichbar hohen spontan-authentischen Output, wie er in der Handschrift nahezu selbsttätig aus einer Quelle sprudelnd zum Vorschein kommt.
Da gibt es noch sehr viel zu entdecken.
 
Handwriting is booming
Why? For what reasons? Personal handwriting guarantees the private sphere – as opposed to what a computer provides. The international script that has proved itself for many generations to be a reliable tool for thought and speech, is extending its global-reaching success even further due to digitalisation.
It is not merely the handwritten literacy of children, but also the computer that are making this unique international communication technology indispensable. Handwriting works quickly, individually and also in a way that secures data privacy to the greatest possible extent.
 
Word has long since got around on a ʺhigh levelʺ and elsewhere that whoever masters the fast handwriting technique is part of a communication network that discreetly and confidentially combines global connections.
Handwriting is booming. Why? For what reasons? Personal handwriting guarantees the private sphere – as opposed to what a computer provides. The international script that has proved itself for many generations to be a reliable tool for thought and speech, is extending its global-reaching success even further due to digitalisation. It is not merely the handwritten literacy of children, but also the computer that are making this unique international communication technology indispensable. Handwriting works quickly, individually and also in a way that secures data privacy to the greatest possible extent. Word has long since got around on a ʺhigh levelʺ and elsewhere that whoever masters the fast handwriting technique is part of a communication network that discreetly and confidentially combines global connections.